Eine Geschichte zwischen Traum und Wirklichkeit
SPACE DREAM beginnt ganz irdisch: Reachel wird von ihrem Freund verlassen. In Gedanken versunken schläft sie erschöpft ein und findet sich wieder in einem langen Traum… Reachel wird auf den geheimnisvollen Planeten Hexxor entführt. Dieser wird von den Cruhls und den Tetons bewohnt. Eine verbotene Zone trennt das Land der beiden Völker. Kreuzen sich die zwei Sonnen, entscheidet ein Rennen durch die Galaxien über Ruhm und Ehre. Das nächste Space-Race steht kurz bevor: Die beiden Völker rüsten sich für den Wettstreit und bestimmen Rodin und Kai zu ihren Piloten. Ein defekter Energiespeicher zwingt Rodin notzulanden. Auf einem unbekannten Planeten, namens Erde, im Garten von Reachel. Zwei Welten prallen aufeinander. Reachel hilft Rodin das Raumschiff zu reparieren. Von der Liebe in den Bann gezogen, folgt Reachel der Einladung von Rodin, das Rennen mit ihm fortzusetzen. Zur selben Zeit hat Sira auf Hexxor eine Vision: Ein gigantischer Meteor rast auf den Planeten zu! Die Könige von Hexxor beschliessen, das Rennen abzubrechen und den Meteor gemeinsam zu bekämpfen.