2009 Upside Down – das Musical

Was passiert, wenn der Himmel die Erde berührt?

Ein Engel verliebt sich so sehr in einen Menschen, dass er sich den Gesetzmässigkeiten des Himmels widersetzt und Mensch werden will. Und ein Mann, in den besten Jahren seines Lebens, wird vom Schicksal ausgebremst, startet dann aber voll durch! Ein Happy-End steht kurz bevor. Doch dann herrscht ein heilloses Durcheinander und unvorhergesehene Ereignisse schlagen ein, wie Blitze aus heiterem Himmel: Engelfreunde kommen im Tiefflug angerauscht, stürzen sich kopf- und flügellos in den Dschungel irdischer Gefühle. Eine Tochter bangt um die Anerkennung ihres neuen Lovers und versucht gleichzeitig ihren Vater neu zu verkuppeln. Und sogar ein anstehendes scheinbar harmloses Barbecue in der Nachbarschaft wird zur Ausgangslage himmelschreiender Aktionen. Da wird schon mal das eine oder andere Teufelshorn unter blonden Locken sichtbar. Es kommt zum ‚Showdown’ auf der Grossbaustelle wo der Mann arbeitet. Eine gefährliche Sprengung im Stollen steht kurz bevor. Die Nerven liegen blank.

Kommt es doch noch zu einem Happy-End oder fallen alle Wünsche und Hoffnungen wie ein Kartenhaus in sich zusammen?

Das Musical Upside down begeistert mit hitverdächtigen Songs, einer spannenden Geschichte, viel Situationskomik sowie einem Wechselbad von energiegeladener Action und Schmetterlingen im Bauch.

Buch und Regie: Peter Locher
Musik und musikalische Leitung: Marcel Vosswinkel
Choreografie: Gaby Kuster