wer bisch dänn du?

Aus mittelalt mach uralt... Unter diesem Motto startete bei uns der Sonntag. Wir hatten einen Workshop, wie wir uns bühnentauglich auf alt schminken sollen. Das war gar nicht so einfach. Zuerst mussten wir uns unseren eigenen Falten stellen. Sobald dies überwunden war, mussten wir diese noch hervorheben und betonen... Was man nicht alles macht um auf der Bühne so realistisch wie möglich zu wirken. Bald merkten wir aber, dass ein faltiges Gesicht nicht bedeutet, hässlich zu sein. Es betont den Charakter - einige wirkten so realistisch älter und bildschön. Das nahm uns die Scheu und auch etwas die Angst vor dem Aussehen im "Alter". Auch die sogenannten "Youngsters" kamen noch an die Reihe. Da hies ess zum Teil das Gegenteil - wie machen wir die jünger. Aber auch dies gelang!

Corinne Waldvogel zeigte uns auf eine einfühlsame und angenehme Art die Tricks beim schminken. Das Team von Carmens Coiffeur (Nussbaumen und Ehrendingen) fristierte unsere Perücken und kreierten die Frisuren nach unseren Vorstellungen.

Herzlichen Dank an Corinne und die beiden Ramonas vom Team von Carmens Coiffeur für euren Einsatz. Wir freuen uns, dass ihr ein Teil unserer Aufführungen sein werdet und uns beim älter werden unterstützt 🙂